Konzerte 2011

28. Dezember 2011, 20.00 Uhr, Erphokirche in Münster

Weihnachtsoratorium, Kantaten IV, V und VI - Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Barbara Steude (Dresden),Sopran
Annekathrin Laabs (Dresden).Alt
Albrecht Sack (Leipzig), Tenor
Tobias Bernd (Leipzig), Bass
Gregor Hollmann (Münster), Orgel
Orchester con variazione (Münster)

Rezension

19. November 2011, 20.00 Uhr, Erphokirche in Münster
20.November 2011, 18.00 Uhr, Clemenskirche in Rheda-Wiedenbrück

Kyrie und Gloria - Knut Nystedt (*1915)
aus: Missa Brevis op. 102

Sanctus - Jan Sandström (*1954)

Wir glauben an einen Gott, Agnus Dei - Max Reger (1873-1916)
aus: Acht geistliche Gesänge, op. 138

Lobet den Herrn alle Heiden - Joh. Seb. Bach (1685-1750)
Motette für vierstimmigen Chor, BWV 230

Jesus und Nikodemus - Ernst Pepping (1901-1981)
Evangelien-Motette

Schaffe in mir Gott ein reines Herz - Johannes Brahms (1833-1897)
aus: Zwei Motetten op. 29

Pater Noster - Franz Liszt (1811-1886)

Verleih uns Frieden genädiglich - Heinrich Schütz (1585-1672)
Geistliche Chormusik 1648 op. 11 Nr.4, SWV 372
Ich bin der rechte Weinstock
Geistliche Chormusik 1648 op. 11 Nr.4, SWV 389

Bleib bei uns, denn es will Abend werden - Josef Rheinberger (1839-1901)
Abendlied aus: Drei geistliche Gesänge op. 69 Nr.3
26. März 2011, 20.00Uhr in der Erphokirche in Münster
27. März 2011, 20.00Uhr in St. Pantaleon in Roxel


Johann Hermann Schein (1586-1630)
Nr. 1: O Herr, ich bin dein Knecht
Nr. 2: Dennoch bleibe ich stets an dir
Nr. 7: Zion spricht: Der Herr hat mich verlassen
Drei Madriale aus: Israelsbrünnlein

Es ist das Heil uns kommen her - Johannes Brahms (1833-1897)
aus: Zwei Motetten op. 29

Der Totentanz - Hugo Distler (1908-1942)
für vierstimmigen Chor a cappella, Sprecher und Flöte
aus: Geistliche Chormusik op. 12

Orgelwerke von Johannes Brahms und Jan Pieterszoon Sweelinck

Ausführende:
Lisa Jambor-Bröker - Flöte
Friederike Peucker - Violoncello
Sylvia Zywietz - Kontrabass
Christiane Alt-Epping - Orgel
Ute Pickerott, Jochen Pickerott, Hans Feilcke,
Freimund Pankow - Sprecher

Rezension