Konzerte 2010

28. Dezember 2010, Erphokirche Münster

Maria durch ein Dornwald ging - Heinrich Kaminski (1886-1946)
Volkslied für sechsstimmigen Chor a cappella

O Heiland, reiß die Himmel auf - Johannes Brahms (1833-1897)
Motette op.74 Nr.2 für vierstimmigen Chor a cappella

Es ist erschienen die heilsame Gnade Gottes - Heinrich Schütz (1585-1672)
aus: Geistliche Chormusik 1648 op.11

Ein Kind geborn zu Bethlehem - Michael Praetorius (1571-1621)
Motette für zwei- bis sechsstimmigen Chor und Basso Continuo

Die Epiphaniasgeschichte- Hans-Jürgen Iskraut (*1931)
Matthäus 2,1-23 für Solisten und Chor a cappella

Übers Gebirg Maria geht- Johannes Eccard (1553-1611)
Weihnachtslied für fünfstimmigen Chor a cappella

Magnificat - Richard Bartmuß(1859-1910)
für zwei vierstimmige Chöre a cappella

Ausführende:
Nils Giebelhausen - Tenor (Evangelist)
Jenny Haecker - Sopran (Engel)
Gerrit Miehlke - Bariton (Herodes und Prophet)
Friederike Peucker - Violoncello
Matthias Solle - Kontrabaß
Christiane Alt-Epping - Orgel

Rezension



6. November 2010, St.Joseph-Kirche Münster
7. November 2010, St. Clemens-Kirche Rheda-Wiedenbrück

Requiem - Maurice Duruflé (1902-1986)
für Chor, Solisten, Cello und Orgel

Gebet  (Uraufführung) - Hinrich Luchterhand (* 1928)
für Chor, Alt Solo und Orgel.
Hinrich Luchterhand war bis 1993 Professor an der Hochschule für Musik in Detmold.
In dem Stück "Gebet" vertonte Hinrich Luchterhand Texte von Else Laska-Schüler. Dieses Werk widmete Luchterhand Ingeborg Danz.
Wir freuen uns sehr, dass der Kammerchor für dieses Konzert Ingeborg Danz als Solistin gewinnen konnte.
Ausführende:
Solisten: Ingeborg Danz und Andreas Jören
Orgel: Christiane Alt-Epping
Cello: Friederike Peucker

Rezension



3. Juli 2010, Erphokirche Münster
14.-22. Juli 2010 Konzertreise nach Polen mit folgenden Konzertterminen:
15. Juli - Kolobrzeg, 16. Juli - Koszalin, 17. Juli - Jastrzebia Góra
18. Juli - Wejherowo, 19. Juli - Gdansk, 21. Juli - Resz

Infos zu der Konzertreise nach Polen finden Sie hier

Petite Messe Solennelle - Gioachino Rossini (1792-1862)
für Chor, Solisten, zwei KLaviere und Harmonium

Folgende Solisten und Instrumentalisten aus Polen wurden engagiert:
Agnieszka Tomaszewska - Sopran, Lidia Golinska - Alt
Krzysztof Gasz - Tenor, Lukasz Golinski - Bass
Medea Bernianidze, Joanna Bernagiewicz - Klavier
Bogdan Narloch - Harmonium

Rezension